Datenmanagement in der Elektrokonstruktion

Datenmanagement in der Elektrokonstruktion – für mehr Transparenz

Sind Sie auf der Suche nach einer sicheren Ablage der Elektrodokumentation? Möchten Sie die Projektierung im Unternehmen einfach nachvollziehen?

  • Die Integration der Elektrotechnik in ein Datenmanagementsystem macht es möglich!

Denn so bekommt die Fertigung die tatsächlich freigegebenen und vollständigen Schaltpläne.

Bei der Produktentwicklung wachsen mechanische und elektrische Konstruktion immer mehr mit mechatronischen Arbeitsprozessen zusammen. Die dabei möglicherweise auftretenden Konstruktionsfehler oder Defizite in der Kommunikation zwischen den Abteilungen können vermieden werden. Nutzen Sie ein gemeinsames Ablagesystem für alle entstehenden Daten.

Durch Freigabeprozesse werden von der Elektrodokumentation automatisch Bauteilstücklisten und ein intelligentes PDF erstellt. Das wird dann immer in der freigegebenen Version der Produktion oder dem Service zur Verfügung gestellt. Die Elektroprojektierung wiederum kann sich jederzeit über den aktuellen Stand, z.B. über die Einbausituationen von Elektrokomponenten an der Maschine, informieren.

Wie Datenmanagement in der Elektrodokumentation durchgängig funktionieren kann, erfahren Sie im Video.

Sie haben noch Fragen, möchten ausführlichere Informationen oder eine Vorführung vor Ort? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf – wir sind gern für Sie da.