Systemanforderungen für die E-CAD Software ecscad 2017 und 2018

Hier finden Sie eine ausführliche Übersicht der Systemanforderungen die für einen Betrieb der E-CAD Software ecscad in der Version 2017 und 2018 nötig sind.

Betriebssystem (64-bit):
  • Microsoft™ Windows™ 7 Professional, Ultimate, Enterprise
  • Microsoft™ Windows™ 8.1 mit Update KB2919355 Professional, Enterprise
  • Microsoft™ Windows™ 10 Professional, Enterprise
Prozessor:
  • AMD Athlon™ 64 mit SSE2-Technologie
  • Intel® Xeon® mit Intel EM64T-Unterstützung und SSE2-Technologie
  • Intel® Pentium® 4 mit Intel EM64T-Unterstützung und SSE2-Technologie
Arbeitsspeicher:
  • 4GB RAM (empfohlen 8GB)
Festplattenspeicher:
  • Installation: 8 GB (9 GB für einen Rechner mit neu eingerichtetem Betriebssystem ohne Installation von .NET)
Bildschirmauflösung:
  • 1600 x 1050 oder mehr mit True Color (Empfehlung 1920 x 1080)
Grafikkarte:
  • Windows-Grafikkarte für 1920 x 1080 mit True Color und DirectX 9 (Empfehlung DirectX 11 kompatible Grafikkarte)
Browser:
  • Internet Explorer® 11.0 oder höher
Zeigegerät:
  • Windows™ kompatible Maus / Windows™ Drucker
.NET Framework:
  • .NET™ Framework Version 4.6
Microsoft™ Office™:

Bei folgenden Microsoft™ Office™ Installationen, empfehlen wir vorab Rücksprache mit dem ecscad Support zu halten:

  • Microsoft™ Office™ 2016/365 (32bit oder 64bit) Click-to-Run Installation ohne Access™
  • Microsoft™ Office™ 2010/2013 (64bit) Click-to-Run Installation ohne Access™
Netzwerk:
  • Das TCP/IP-Protokoll muss auf dem Lizenz-Server und allen Arbeitsstationen ausgeführt werden
  • Microsoft TCP/IP-Protokollstapel können verwendet werden
  • Der Lizenz-Server kann unter Windows™ Server™ 2008, 2008R2, 2012, 2012R2 und 2016 ausgeführt werden
  • Die Ports TCP 27000-27009 und TCP 1180 müssen am Client und am Lizenz-Server für die auf FlexLM basierende Lizenzierung verfügbar sein.
Terminal Server Umgebungen (seit AutoCAD 2013 Citrix® Ready™)
  • Windows™ Server™ 2008R2 oder 2012R2, Citrix® XenApp® 6.5 FP1 oder XenDesktop® 5.6
  • Mind. 2 CORE Xeon® 2.5GHz, 4GB RAM + 0.5GB je User
  • Storage wenn möglich innerhalb SAS-Bus oder entsprechend performant angebunden
  • 6G Cache-Kontroller für mind. 6k SAS-HDD
  • Max. 20ms RTD und mit mind. 10Mbit WAN zum Client
  • HDX Standard erfüllende Clients vorausgesetzt